Zur Heurigenschenke Zur Vinothek Zur Weinübersicht Kontakt und Anfahrtsplan
Ausg'steckt is 2019

05. 03. - 17. 03.

30. 04. - 12. 05.

25. 06. - 07. 07.

26. 07. - 04. 08.

27. 08. - 08. 09.

08. 10. - 20. 10.

08. 11. - 10. 11.


Mo - Sa

ab 16.00 Uhr

So + Feiertag

ab 10.00 Uhr

Heringsschaus

Mi 06. 03.


Jazzfrühschoppen

wird noch bekannt
gegeben

Ganslessen

08. 11. - 10. 11.

Weingut Heurigen Trischitz
Am westlichsten Punkt von Carnuntum, in der offenen Weite der Rauchenwarther Platte, liegt der Weinbaubetrieb der Familie Trischitz. Schon sieht man von der Terrasse der Heurigenschenke hinüber auf die sanften Hügel der Thermenregion und dahinter – wenn der Tag klar ist – den weißen Gipfel des Schneebergs. Das Zentrum Wiens ist nur 20 km entfernt und Keller und Küche von Helmut und Christine Trischitz erwarten den Carnuntum-Reisenden.

Weinbau
Auf dem sandigen Lößboden und dem Schotter des Mitterbergs reifen die Weiweine Grüner Veltliner, Welschriesling, Müller Thurgau, Chardonnay und Sauvignon Blanc durch viel Sonne heran und werden im Stahltank jugendlich frisch ausgebaut. Reinsortig oder cuvettiert zum würzig-fruchtigen Riedencuvée aus Grünem Veltliner und Sauvignon blanc. Die Rotweine sind Blauburger, Zweigelt und sortenreiner Syrah, eine dunkelbeerige Neuheit in der Gegend. Sortenreiner Blauburger und – Trischitz’ Nummer Eins – der Trivinum, eine Cuvée aus Blauburger, Zweigelt und Syrah werden traditionell im Barrique ausgebaut. Seit kurzem knallen die Korken im Hause Trischitz: Winzersekt aus fruchtigem Welschriesling rundet das Sortiment ab. Winzer Helmut Trischitz ist voll auf Qualitätskurs. Der Keller wurde nach neuester Technologie ausgebaut, Temperatur und Luftfeuchtigkeit werden automatisch gesteuert. So wird hervorragendes Weinerlebnis zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis möglich.